Sie sind hier: Startseite » Seitensprung

Seitensprung suchen und finden

Der kostenlose Seitensprung im Netz

Kann ein Seitensprung wohl kostenlos sein? Das ist eine Frage, die sich alle Laien in Sachen Seitensprung fragen. Sie haben schon einmal von Seitensprungagenturen gehört, von den Webseiten mit den Anzeigen, aber auch von Freunden, die ausgenommen worden sind. Gut, das ist in der Tat möglich. Gerade ein Mann kann an eine Frau geraten, die zwar Spaß an dem Seitensprung hat, sich ihre Dienste aber bezahlen lassen möchte. Auf solche Angebote muss man natürlich nicht eingehen, immerhin gibt es wirklich genügend andere Frauen, die einfach nur den Spaß suchen und wie die Männer anonym bleiben wollen, damit der Partner nichts erfährt.

Frauen hingegen müssen keine Angst haben, dass ein Mann sich für den Seitensprung bezahlen lassen möchte. Das gab es so weit noch nicht, wenn es sich nicht gerade um einen Callboy handelt. Das Internet ist außerdem um einiges seriöser geworden, Damen die Sex wollen und daran verdienen möchte, werden von den Webseiten geworfen oder aus den Karteikarten der Seitensprungagentur. Möchte man auf jeden Fall auf Nummer sicher gehen, sollte man lieber die Agentur für den Seitensprung wählen, nur da kann man heute wirklich sicher sein, dass es allen Kunden nur um den reinen Spaß geht!

Hier einen Seitensprung finden:

Werbeanzeige

Eine Seitensprung findet man oft schnell

Wenn im Bett nichts mehr läuft, fühlt man sich schnell an die Seite gestellt und abgeschoben. Klar, dass darunter auch das Selbstbewusstsein leidet. Man sucht nach Anerkennung und weiß oft nicht, wie man diese finden soll. Im Beruf ist es meist schwierig und wenn der Partner keine Zeit mehr für einen selbst hat, dann wird das häufig umso schwerer. Wenn man aber einen Menschen findet, mit dem man ins Bett gehen kann, der einem das Gefühl gibt, geliebt und begehrt zu sein, ist das so viel mehr wert als eine Trennung und die folgende Einsamkeit.

Man beginnt zu lächeln und hat ein gutes Gefühl. Einfach nur, weil da jemand ist, der einen begehrt. Dazu kommt aber auch, dass ein Seitensprung keinen Wert darauf legt, dass man sich lang und ausdauernd mit ihm unterhält. Man trifft sich ja wirklich nur, um mit dem anderen ins Bett zu gehen. Dabei muss nicht einmal Liebe im Spiel sein. Erlaubt ist, was Spaß macht und daher ist es so einfach, das Feuer am Lodern zu halten.

Seitensprünge sind jedoch nicht nur etwas für junge Leute. Es gibt auch eine Menge älterer Männer und Frauen, die einen Seitensprung bevorzugen. Dabei muss der Liebespartner nicht einmal das gleiche Alter oder ähnliche Interessen haben. Es ist klar, dass man sich einen solchen Partner nicht unbedingt in der Zeitung sucht. Dann könnte es der angeheiratete Partner ja sofort sehen, was man sucht. Es ist wesentlich einfacher, sich einen solchen Partner im Internet zu suchen. Binnen kürzester Zeit hat man alle Daten parat und kann sich so sehr schnell mit dem Gegenüber unterhalten. Man kann sich also zwischen einer Vielzahl von Anwärtern entscheiden und dabei die Eigenschaften ausgrenzen, die einen am eigenen Partner stören. Der Partner für den Seitensprung entspricht also quasi einem Ideal.

Wichtig ist beim Seitensprung natürlich auch die richtige Atmosphäre. Ein Zimmer mit kahlen Wänden und nur einem Bett drin sorgt kaum für erotische Stimmung.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren