Seitensprung online planen
Sie sind hier: Startseite » Erotikkontakte » Erotische Träume

Erotische Träume

Viele Menschen hatten schon einmal einen erotischen Traum, in dessen Mittelpunkt der Seitensprung stand. Vielleicht der Seitensprung mit dem besten Freund, der Nachbarin oder auch einen berühmten Fernsehstar. Vielleicht träumte man aber auch von einem Seitensprung mit dem ehemaligen Partner und erlebte mit ihm heiße Stunden der Ekstase. Eine animalische Lust, die man vielleicht mit dem eigenen Partner noch nie erlebt hat und nie erleben wird. Denn der eigene Partner ist zumeist anders als der erotische Spielgefährte im Traum. Viele Menschen haben daher ein regelrecht schlechtes Gewissen wenn sie einmal einen erotischen Traum haben und von einem lustvollen Seitensprung träumen. Denn immerhin sollte man wenn man in einer Beziehung steckt, eigentlich keinen Seitensprung begehen und dem Partner sowohl emotional als auch körperlich treu sein. Ein Seitensprung im Traum kann daher eine wahre Emotionswelle auslösen, in der Lust, Euphorie, Verwirrung sowie auch Schuldgefühle eine gravierende Rolle spielen.

Allerdings ist dies eigentlich nicht notwendig. Denn wer von einem Seitensprung träumt, begeht nicht automatisch einen und vor allem ist er kein sicheres Zeichen das mit der eigenen Partnerschaft etwas nicht stimmt. Ein Seitensprung im Traum bedeutet nämlich vielmehr, dass man Neues über sich erfährt und vielleicht bereit ist, neue Wege zu gehen. Auch in der Erotik. Sexuelle Träume sind demnach eine leise Botschaft aus dem Unterbewusstsein und sie symbolisieren einfach nur, dass sich etwas verändert hat. Schlechte Gefühle oder auch Gewissensbisse braucht man daher bei einem erotischen Traum auf keinen Fall haben. Sondern vielmehr kann man diesen sogar genießen, denn zum einen sind erotische Träume belebend und wunderschön. Und zum anderen läuten sie oft eine positive Veränderung ein.